Home » Über uns

Über uns

Für Nichtregierungsorganisationen (NGO) sind Kampagnen ein zentrales Instrument in der Interessensvertretung und der Advocacy-Arbeit. Egal ob es um die Durchsetzung von politischen Forderungen oder um Fundraising geht – mit der Mobilisierung von Bürgerinnen und Bürgern für das eigene Anliegen wird versucht, Veränderungen zu bewirken oder Missstände zu beseitigen.

Dabei sehen sich Organisatoren von Kampagnen mit immer größeren Herausforderungen konfrontiert: Der Kampf um das Gut „Aufmerksamkeit“ wird härter. Die Bindung von Menschen an Organisationen lässt beständig nach. Finanzielle Ressourcen für Informations-, Bildungs- und Kampagnenarbeit sind knapp bemessen. Mit zunehmenden Möglichkeiten des Onlinecampaignings wachsen die Anforderungen an die Kompetenzen von Campaigner/innen.

Hier wollen wir mit diesem Blog ansetzen.

In jahrelanger Kampagnenpraxis haben wir die Beobachtung gemacht, dass es unzählige tolle Ideen und Aktionen gibt, von denen leider nur wenige Menschen erfahren. Gleichzeitig verliert sich das Wissen und die Erfahrungen über die Kampagnenarbeit in Organisationen schnell, wenn die Projekte vorbei und die zeitlich befristet angestellten Mitarbeiter/innen die NGO wieder verlassen haben.

Wir wollen aktuelle Entwicklungen im zivilgesellschaftlichen Kampagnensektor begleiten, vorstellen und diskutieren. Im Fokus stehen dabei Kampagnen von NGOs aus dem Bereich Entwicklungspolitik.

Neue Trends, insbesondere im Bereich Online-Campaigning werden vorgestellt, wir geben Tipps für die erfolgreiche Umsetzung. Beispiele aus der Praxis werden analysiert und (ganz subjektiv) bewertet. So soll eine Diskussionsplattform, eine Dokumentation und ein Nachschlagewerk für NGO-Kampagnenpraktiker/innen geschaffen werden – damit gute Ideen verbreitet und für zukünftige Kampagnen genutzt werden können.

Die Autoren

Anne Isakowitsch Anne Isakowitsch (Twitter: @isakowitsch, E-Mail anne(at)kampagne20.de) ist Campaignerin bei SumOfUs. Davor war sie bei Crisis Action und bei bei VENRO, dem Dachverband entwicklungspolitischer NGOs in Deutschland tätig. Anne hat einen Bachelor in Politikwissenschaften und Italienisch von der Universität Bath und einen Master in Global Politics der London School of Economics. Sie ist Mitbegründerin des Campaign Boostcamps.

Björn LampeBjörn Lampe (Twitter: @blampe, E-Mail bjoern(at)kampagne20.de) ist Leiter des Projekte- und Organisationenteams bei der Online-Fundraising-Plattform betterplace.org. Zuvor hat er für verschiedene entwicklungspolitische NGO-Kampagnen gearbeitet, zuletzt bei der Entschuldungsinititive erlassjahr.de.

Nikolai Miron ProfilbildNikolai Miron (Twitter: @nikolaimiron, E-Mail: nikolai(at)kampagne20.de) ist Head of Digital Communication & Campaigning bei der österreichischischen Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000. Davor arbeite er als Online-Campaigner beim BUND, sowie im Deutschen Bundestag und als Kommunikationsberater für einen führenden deutschen Think Tank.

Ulrich SchlenkerUlrich Schlenker (Twitter: @uschlenker; E-Mail uli(at)kampagne20.de) arbeitet bei der Hilfsorganisation Welthungerhilfe als Leiter der Digitalen Kommunikation. Zuvor hat für Oxfam Deutschland im Bereich Marketing und Kommunikation gearbeitet und als Koordinator die Kampagne “Deine Stimme gegen Armut” bei VENRO geleitet. Er ist Mitbegründer des Campaign Boostcamps.

7 comments

  1. Fred says:

    Hallo!
    Ein Freund hat mir eure Seite empfohlen, aber die Farbwahl macht das lesen des Textes fast unmöglich…
    Ich würde dann nochmal wieder kommen bei mehr Kontrast.
    Gruß, Fred

  2. Marc says:

    Just discovered your blog. Great to see more from the world of social marketing. Now from Germany.
    Great job!

  3. Ulrich Schlenker says:

    Hallo Georg, wir können leider keine regulären Fortbildungen oder Seminare anbieten. Es kommt aber vor, dass wir Organisation bei speziellem Beratungs- oder Fortbildungsbedarf unterstützen. Kontakt kannst Du über o.g. E-Mail-Adressen aufnehmen. Viele Grüße, Uli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *